Kunst im Advent. Eröffnung

Datum

Freitag, 29. November, 18 Uhr

Kurztext

Mit Hubert Kostner, Stefan Fabi, Verena Oberhollenzer, Johannes Kofler, Simon Rauter, Petra Polli und Mandarina Muttertier feat. Emma@Robin

Langtext

Sieben Künstlerinnen und Künstler sind der Einladung gefolgt, die Innenhöfe der Festung mit einer auf die Adventszeit bezogenen Arbeit zu gestalten und diese mit einem kurzen Text dem Publikum vorzustellen. Mit kritischem Blick auf die zunehmende Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes und in der künstlerischen Auseinandersetzung mit den Themen Friedensstiftung, Schein und Sein, Erwartung und Ankunft, Wünschen und Einkaufen verwandeln Hubert Kostner, Stefan Fabi, Verena Oberhollenzer, Johannes Kofler, Simon Rauter, Petra Polli und Mandarina Muttertier feat. Emma@Robin die Innenhöfe der Franzensfeste in einen besinnlich- bis schräg-heiteren Kunstparcours.

Eröffnet wurde diese exquisite Kunstschau, die bereits zum zweiten Mal in der Franzensfeste organisiert wird, am Freitag, 29. November, um 18 Uhr. In Anwesenheit der Künstler*innen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie telefonisch unter +39 0472 057209/12 oder per Email: esther.erlacher@franzensfeste.info, alma.vallazza@franzensfeste.info.

Langtext