Familiensonntag

Datum

27. September, 10 Uhr

Kurztext

Basteln, lachen und staunen mit der ganzen Familie.

Am Sonntag den 27. September findet in der Festung Franzensfeste ein kunterbunter Familiensonntag statt. In der riesigen Festung gibt es den ganzen Tag über Spannendes zu entdecken.

Langtext

Auf einem Tisch öffnet sich ein kleines Theater und es beginnt zu regnen. Eva Sotriffer erzählt uns in ihrem Schattentheater „Wenn es regnet…“ von der lustigen Mia und der traurigen Frau Ernestine die im Regen ganz verschiedene Dinge sehen (aus dem Buch „Weißt du, wo es Katzen und Hunde regnet“, von Birgit Unterholzner, Picus-Verlag 2019). Im Anschluss an die Vorstellung besteht die Möglichkeit in der offenen Werkstatt, selbst eine individuelle Schattenfigur zu basteln und sie an verschiedenen Lichtquellen auszuprobieren.

Der Zauberkünstler CHRYS MAGIC nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Magie. Nach seiner kuriosen Zaubershow für Groß und Klein, weiht euch der Zauberer höchstpersönlich in Kunst der Magie ein. In seiner Zauberwerkstatt lernt ihr eure eigenen Zaubertricks, mit denen ihr alle verblüfft.

Bei einer spannenden Schatzsuche wird den Geheimnissen der Festung auf den Grund gegangen und ihre Rätsel, wie jenes um den Goldschatz, sollen gelöst werden. Zudem finden laufend unsere offenen Kurzführungen, für Gruppen bis zu 10 Personen statt. Dabei geht es über 452 Stufen hinauf in die obere Festung, von wo aus man einen wunderschönen Ausblick genießen kann.

Für das musikalische Highlight sorgen Michael Aster und das Werth Quartett.

 

Zeitlicher Ablauf: 
Schattentheater "Wenn es regnet...": 10:30 – 12:00 Uhr, 13:30 – 15:00 Uhr, 16:00 – 17:30 Uhr
Zaubershow: 10:45 – 12:15 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr
Schatzsuche: 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
Offene Kurzführungen: laufend (die genauen Zeiten erfahren Sie vor Ort)
Michael Aster: 16:00 Uhr
Werth Quartett: 17:15 Uhr

 

Eintritt:
Familienticket: 14€ (2 Erwachsene mit Kindern unter 16 Jahren)
Familienticket „mini“: 7€ (1 Erwachsene/ Erwachsener mit Kindern unter 16 Jahren)

Langtext