Opening: Water Light Festival

Dauer

30. April 2022, 20.00 Uhr

Kurztext

Im Rahmen der 4. Ausgabe überrascht das Brixen Water Light Festival © powered by Durst
in diesem Jahr mit Installationen über die Bischofsstadt hinaus.
In der Festung Franzensfeste sind die Künstler Vincenzo Marsiglia und Kari Kola zu Gast.

Langtext

Vincenzo Marsiglia, Senses and Spaces
in Zusammenarbeit mit der Boesso Art Gallery

Die Ausstellung umfasst aktuelle Werke des Künstlers, die er im Dialog mit den Räumlichkeiten der
Festung neu adaptiert, einige entstanden speziell für den Ort.
Durch die Lichtspiele der Installationen wird die Grenze zwischen dem Innen- und Außenbereich aufgehoben, der Ausstellungsrundgang somit zu einem einzigartigen Wahrnehmungserlebnis.

 

Kari Kola, Images, 2022

Die Installation basiert auf sehr langsam wechselnden Farben, die den gesamten Bereich verändern
werden. Es werden verschiedene Schichten der Festung verwendet, die einen starken Kontrast dazu
bilden, wie die Festung bei Tag aussieht und wahrgenommen wird. Das Ziel des Künstlers ist es,
abstrakte, malerische Bilder zu schaffen, die die vielfältige Geschichte des Ortes widerspiegeln.

 

Es sprechen:
Angelika Fleckinger: Direktorin Betrieb Landesmuseen
Werner Zanotti: Managing Director Brixen Tourismus Gen.
Esther Erlacher: Koordinatorin Festung Franzensfeste

Im Anschluss an die Eröffnung findet ein geführter Rundgang mit den Künstlern statt.

 

 

Bildergalerie